IMPRESSUM

REMEMBER LUCERNE – TOURISMUS GESTALTEN ist eine Kooperation zwischen der Hochschule Luzern und dem Historischen Museum Luzern.

Projektleitung

Franziska Nyffenegger (*1966 in Bern) hat an der Universität Zürich Ethnologie studiert und danach als Marketingverantwortliche im Verlagswesen gearbeitet. Parallel dazu war sie als freie Texterin, Übersetzerin und Lektorin sowie als Projektleiterin im Kulturbereich tätig. Seit 2008 unterrichtet und forscht sie an der Hochschule Luzern – Design & Kunst im Schnittfeld von Design und Tourismus. Sie lehrt zudem an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Neben Lehre und Forschung verfolgt sie bei Prof. Dr. Walter Leimgruber, Universität Basel, Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie ein Promotionsvorhaben zur Geschichte des Schweizer Reiseandenkens.

Sabine Leuthold (*1972 in Bern) hat an der ECAL Lausanne Produktdesign studiert und für ihre Entwürfe verschiedene Auszeichnungen erhalten. Sie arbeitet selbstständig als Produktdesignerin und Innenarchitektin in Zürich. Seit 2010 leitet sie an der Hochschule Luzern – Design & Kunst das interdisziplinäre Projektmodul Produktdesign und unterrichtet in der Fachrichtung Objektdesign.

Alexandra Strobel (*1973 in Zürich) hat an der Universität Zürich Allgemeine Geschichte, Klassische Archäologie sowie Ur- und Frühgeschichte studiert, danach die Ausbildung zur Kulturmanagerin am Stapferhaus in Lenzburg absolviert und zehn Jahre als Fachreferentin und Kuratorin für Sonderausstellungen, Fachkolloquien und Vermittlung im Schweizerischen Nationalmuseum gearbeitet. Seit 2005 ist sie Vizedirektorin und Kuratorin des Historischen Museums Luzern. Daneben arbeitet sie als Freelancerin für Kulturprojekte.


Fachjury

Frédéric Dedelley, Objektdesign / Dr. Meret Ernst, Hochparterre / Prof. Mag. Karin Maritisch, Vizerektorin Hochschule Luzern – Design & Kunst / Alexandra Strobel, Direktorin a.i. Historisches Museum Luzern / Dominik Wirth, Luzern Tourismus


Corporate Design

Tobias Eichelberger


Konzeption und Umsetzung Website

fastseeders GmbH


iPad Programmierung / Social Media

Roberto Noviello, Cecilia Demarmels, Roger Levy


Kommunikation und Presse

Alexandra Strobel, Historisches Museum Luzern, Tel. 041 228 54 33
Bea Gasser, Hochschule Luzern, Tel. 041 228 40 29


Vermittlung und Theaterproduktionen

Walti Mathis / Schauspieler/innen des Historischen Museums Luzern, Tel. 041 228 54 34


Grafische und technische Umsetzung der Ausstellung

Cecilia Demarmels / Markus Wolf / Franz Wicki


Künstlerische Interventionen

Andrea Helbling / Tabea Guhl / Flavia Caviezel


Beteiligte Departemente der Hochschule Luzern 

Design & Kunst | Technik & Architektur: Interdisziplinäres Modul Produktdesign

56 Studierende aus 4 Fachrichtungen in 10 Arbeitsgruppen betreut von einem guten Dutzend Dozent/innen entwerfen während 16 Wochen Szenarien und Produkte für das touristische Erlebnis von morgen: So die Ausgangslage im Projektmodul Produktdesign, an dem im Herbstsemester 2012/13 Studierende des dritten Semesters teilgenommen haben. Beteiligt waren die Fachrichtungen Textildesign, Objektdesign, Materialdesign und Innenarchitektur; gearbeitet wurde in interdisziplinären Gruppen. Anlässlich der Modulschlusspräsentation Ende Januar 2013 bestimmte eine Fachjury, welche der insgesamt zehn Gruppenarbeiten und der rund hundert Einzelentwürfe im Historischen Museum Luzern gezeigt werden.
Mehr >>

Design & Kunst: Modul Corporate Identity der Fachrichtung Graphic Design

Im 5. Semester setzen sich angehende Graphic Designer mit dem Entwurf von Corporate Identity auseinander, jeweils anhand eines konkreten Beispiels, in diesem Fall, d. h. im Herbstsemester 2012/13, mit dem visuellen Auftritt der Ausstellung REMEMBER LUCERNE. Es galt eine Wortmarke zu entwickeln sowie eine klare Bildsprache für Drucksachen und Webauftritt. Der Vorschlag von Tobias Eichelberger überzeugte die Fachjury und erhielt vor 13 Mitbewerber/innen den Zuschlag. Seine Kapellbrücke wird ab Ende September ein halbes Jahr lang die Fassade des Historischen Museums Luzern schmücken und zum Ausstellungsbesuch einladen.
Mehr >>

Wirtschaft: Applied Research Project im MA Tourism

Zum forschungsorientierten Masterstudium im Bereich Tourismuswirtschaft gehört eine empirische Untersuchung für einen konkreten Auftraggeber. Dabei werden ausgehend von einer breiten Literaturrecherche und methodischen Überlegungen Experteninterviews zu einem gegebenen Thema durchgeführt und ausgewertet. Der Bericht «The Influence of new Trends and Travel motivation on Souvenirs», vorgelegt im Sommer 2012, entstand im Auftrag der Projektleitung von REMEMBER LUCERNE. Er diente als Grundlage für Inputs zu aktuellen Trends im Tourismus.
Mehr >>

Musik: SNF-Projekt Broadcasting Swissness

Unter dem Titel «Broadcasting Swissness» untersuchen Forschende der Hochschule Luzern sowie der Universitäten Zürich und Basel derzeit das Archiv von Schweizer Radio International. Der Kurzwellensender hat die hörbare Schweiz und inbesondere das (gehörte) Bild der Schweiz in den 1950er Jahren massgeblich geprägt. Eine Hörnische, zusammengestellt von Patricia Jäggi, macht den Besuchenden von REMEMBER LUCERNE ausgewählte Töne zugänglich.
Mehr >>

Veranstaltungskalender

« November  2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 

Veranstalter

 

Kontakt

Historisches Museum Luzern
Pfistergasse 24
6003 Luzern

Tel. 041 228 54 24
historischesmuseum.lu.ch

Öffnungszeiten

Di - So 10.00 bis 17.00 Uhr

Folge uns...